Skip to content
innovation-citerneo-min-16.jpg

Die Innovation: Wie die CITERNEO-Gruppe die Welt der selbsttragenden flexiblenTanks seit Jahren revolutioniert.

Seit ihrer Gründung hat die CITERNEO-Gruppe ständig ein damals unbeachtetes Produkt trotz seiner unzähligen und erheblichen Vorteile verbessert. Seitdem wurden die Einsatzbereiche der selbsttragenden flexiblen CITERNEO Tanks, auch als "Kissen-Tanks" in den englischsprachigen Ländern wegen ihrer charakteristischen Form bezeichnet, ständig weiterentwickelt: die CITERNEO Materialien sind bevorzugte Flüssigkeitsspeicherlösungen für Gemeinden, Baustellen, Biogasanlagen, Fabriken, landwirtschaftlichen Genossenschaften ...

Das stetig anwachsende Speichervermögen steht wunderbar stellvertretend für die zahlreichen Innovationen der CITERNEO Produkte wie z.B.: von anfangs 400m³ entwickelte die CITERNEO-Gruppe nacheinander wiederum selbsttragende flexible Tanks von 600, 1000, 1500, 1700 und 2000 mund erhöhte so ihre Speichervolumina um mehr als das Vierfache in nur 7 Jahren.

Entdecken Sie weitere Einzelheiten der CITERNEO Unternehmensgeschichte , in dem Sie 

Passende Produkte für gelagerte Flüssigkeiten

Löschwasser, Wasserspeicherung, Abwasser, Flüssigdünger, Gülle, Sickerwasser, Gärreste ... für Landwirtschaft, Industrie, Hoch- und Tiefbau, Kommunen, Privatpersonen ... jedes CITERNEO Material wurde speziell getestet und von der Konstruktionsabteilung entwickelt, um sich den Flüssigkeitsspezifikationen anzupassen und installiert zu werden.

Ihre Anforderungen

CITERNEO bietet viel mehr als nur eine Reihe von flexiblen selbsttragenden Tanks. Da diese völlig kundengerecht sind, ist es eigentlich eine unendliche Anzahl von flexiblen Tanks, die Ihnen die CITERNEO-Gruppe präsentiert: Größe, Anzahl und Position der Ventile und Anschlüsse sind individuell auf Ihre Bedürfnisse und Beanspruchung zugeschnitten.

Un raccord tournant pour nos réserves incendie

Système innovant permettant un raccordement évident et rapide aux professionnels de la DECI

oct2017-raccordTOURNANT-bulle DE.png
sept2017-QB-bulle EN-DE.png

Les réserves incendie CITERNEO désormais certifiées QB

Avis technique favorable du CSTB (Centre Scientifique et Technique pour le Bâtiment) obtenu : gage de sécurité et de qualité pour les professionnels du bâtiment et les assurances.

2000 m³ Speichervolumen in einem einzigen Tank!

CITERNEO bietet künftig selbsttragende  flexible Tanks, mit einem Speichervolumen von 2.000 m³ Flüssigkeit.

janv2016.png
janv2015.png

Nach EXOM, EXOM+ und 1700 m³ Speichervermögen

Nach der Meisterleistung von 1500 m³ startet die CITERNEO-Gruppe die Technologie EXOM+, die die Herstellung von selbstragenden flexiblen Behältern über 1700 m³ ermöglicht.

EXOM+ wird von da an für die Herstellung von Tanks über 1000-1700 m³ dienen.

Die ausgeklügtelte Dualflow-System für einfache und optimale Durchmischung von Abwässern entsteht.

dec2014.png
oct2014.png

Der Überlauf Securflow 80 ermöglicht ein optimales Abfließen von überschüssiger Flüssigkeit.

Das Wirbelbrecher Securtex 3 verhindert Verwirbelungen und den Propfen-Effekt.

Die exklusive Technologie EXOM verschiebt die Grenzen der Lagerung bis hin zu 1500 m³.

Entwickelt von CITERNEO ermöglicht die einzigartige Technologie EXOM der CITERNEO -Gruppe den ersten selbsttragenden flexiblen Tank über 1.500 m³ herzustellen.

Die Technologie EXOM wird für die Herstellung aller CITERNEO Tanks verwendet werden.

avril2013.png
mars-2013.png

Befüll- und Entleervorgänge mit Level Switch optimiert.

Das neue Sortiment Thermoschutz S+ ist unter Dach und Fach.

juil-2012.png
mai-2012.png

Nach Monaten der Konstruktion und Tests ist die erste selbsttragende Zisterne von 1200 m³ entwickelt.

2015 ist CITERNEO als einziger Hersteller in der Lage, flexible Tanks mit einem Speichervolumen von mehr als 1000 m3 zu konzipieren.

Die Versteifungen 2-Pad und 4-Pad verstärken die Ecken.

nov-2011.png
sept-2011.png

In Richtung 2000 m³

Einführung der Produktneuheit großer Speichervolumina, die darauf abzielt das Speichervermögen von 2000 m³ für einen einzelnen selbsttragenden flexiblen Tank zu erreichen.

Das Projekt ist in mehrere progressive Stufen unterteilt: 1200, 1500, 1700 und 2000 m³.